Die Gesetze der Natur und der Ursprung des Universums

Bachelor of Science
Physik

Der Bachelor ist der optimale akademische Einstieg in die Welt der Physik, also in die Wissenschaft, die die Ursprünge des Universums erklärt. Das Bachelorstudium an der JGU bietet eine umfassende Grundlagenausbildung und ermöglicht gleichzeitig eine frühzeitige Spezialisierung inklusive Forschungserfahrung.

Ects
Dauer
Abschluss
Semesterbeitrag
Wohnen
Anforderungen
Bewerbungsfrist
Sprache
Spezialisierungswege
Unsere Profs
Austauschprogramm
Besonderheiten

Fünf Gründe für deinen Bachelor an der JGU

  • 1.

    Bezahlbare und exzellente Ausbildung

    Im deutschen Grundgesetz ist das Recht auf Bildung verankert. Studieren ist daher bis auf die Semestergebühr von ca. 320 Euro, die auch das Nahverkehrsticket abdeckt, kostenfrei. Auch die Lebenshaltungskosten in Deutschland sowie Wohnen in Mainz sind im europäischen Vergleich überschaubar.

    Zimmer in Wohngemeinschaften in der Stadt gibt es ab ca. 300 Euro, auf dem Campus gibt es außerdem Apartments und Zimmer in Wohnheimen. Essen, vor allem frisches Obst und Gemüse, ist in Deutschland ca. 30% günstiger als etwa in Frankreich, Großbritannien oder den USA.

  • 2.

    Attraktive Einstiegsmöglichkeiten für deutsche und internationale Studierende

    Ein Studienbeginn ist im Sommersemester oder im Wintersemester möglich. Im Bachelorstudiengang wird vorwiegend auf Deutsch studiert. Einige ausgewählte Kurse werden auch auf Englisch angeboten, um die Studierenden auf internationale Karrieren in Forschung und Industrie vorzubereiten.

    Internationale Studienbewerber müssen Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 nachweisen. Es werden außerdem besondere Mathematikkurse – sog. Vorkurse – angeboten, durch die die Studierenden optimal auf die Anforderungen des Physikstudiums vorbereitet werden.

  • 3.

    Herausragende Professoren und individuelle Betreuung

    Der Lehrkörper im Fachbereich Physik, Mathematik und Informatik besteht aus 70 Professorinnen und Professoren und ca. 300 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Für Erstsemester im Bachelor of Science ergibt sich so ein Verhältnis von 1:1 zwischen Studierenden und Dozenten.

    Viele unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind an richtungsweisenden internationalen Forschungsprojekten wie ATLAS oder JUNO beteiligt. Individuelles Mentoring, kleine Gruppen und frühzeitige Forschungserfahrung garantieren somit eine exzellente akademische Ausbildung und individuelle Förderung.

  • 4.

    Zielgerichtetes und flexibles Curriculum

    Die Vorlesungsreihe “Mathematik für Physiker” ist auch über die Grenzen der JGU hinaus bekannt. Der Aufbau der Vorlesungsreihe vermittelt gezielt die mathematischen Fähigkeiten und Kenntnisse, die man für ein erfolgreiches Physikstudium braucht.

    Gleichzeitig stellt die JGU sicher, dass die vermittelten Mathematikkenntnisse für das Physikstudium auch relevant sind. Neben dem verpflichtenden Kernkurrikulum haben die Studierenden außerdem die Möglichkeit, die exzellente Forschungsinfrastruktur zu nutzen und fächerübergreifend ein individuelles Forschungsprofil auszubilden.

  • 5.

    Campus-Universität und studentisches Leben

    Mit mehr als 33 000 Studierenden aus 120 Nationen gehört die JGU zu den größten und internationalsten Universitäten Deutschlands. Der Großteil der 250 Studiengänge kann direkt auf dem Campus in Mainz studiert werden. Ein lebendiges und internationales Studienerlebnis ist in Mainz somit garantiert.

    Bei ihren Studierenden und Gästen aus dem In- und Ausland ist die JGU für ihre offene und freundliche Atmosphäre bekannt. Zudem werden zahlreiche soziale Aktivitäten angeboten, die dir einen reibungslosen Start und eine rasche Eingewöhnung an der Universität erleichtern.

What our professors say about JGU

Prof. Dr. Lucia Masetti

Professorin der experimentellen Teilchenphysik, ATLAS Gruppe

"Advanced physics studies allow you to follow your curiosity to explain the basic laws of nature."

Prof. Dr. Concettina Sfienti

Physik Professorin, Kernphysikerin in Wissenschaft verliebt!

"Concettina Sfienti on building bridges for young researchers at the new Master Academy and passing on the love of science"

Jun. Prof. Dr. Matthias Schott

Lichtenberg Professor bei ETAP Gruppe (Experimentelle Teilchen- und Astroteilchen Physik)

"A Master’s is essential for a career in research and industry."

Prof. Dr. Hartmut Wittig

Professor Kernphysik Institut & Koordinator des PRISMA Exzellenzclusters

"As a Master’s ‘student’ at JGU, you are already treated as a researcher."

Prof. Dr. Jure Demsar

Professor für Festkörper Experimentalphysik

"Physics is a future-oriented field because it drives technological advancement"

mehr lesen
"Not only is the Universe stranger than we think, it is stranger than we can think."
Werner Heisenberg, Across the Frontiers

Subscribe to our Newsletter

    Address

    Johannes Gutenberg-University Mainz
    Faculty Physics, Mathematics and Computer Science
    • Staudingerweg 7
      55128 Mainz, Germany
    • +49 6131 39 20660
    • physics@uni-mainz.de